06.01.2021
Von wegen alles wird besser im neuen Jahr: Der Januar startet mit Sturm und Regen. Es gibt sogar eine Unwetterwarnung des spanischen Wetterdienstes (AEMET).
21.12.2020
Weihnachten Gran Canaria
Zu dieser Zeit an dieser Stelle steht normalerweise unser Jahresrückblick. Aber in diesem Jahr ist bekanntlich alles anders. Ein Weihnachtsgruß muss aber sein.
18.12.2020
Dünen von Maspalomas
Ein berühmter Pariser Modeschöpfer geht neue Wege auf einem Laufsteg durch die Dünen von Maspalomas.
13.11.2020
Hurrikan Theta auf den Kanarischen Inseln
Es ist in dieser Hurrikan-Saison bereits der 29. Tropensturm, der über den Atlantik zieht. Gelegentlich gibt es eine Kursänderung und statt Karibik heißt das Ziel dann Kanaren. Hier lesen Sie, was wir vom Hurrikan Theta zu erwarten haben.
19.07.2020
Die Dünen von Maspalomas: Eine Geschichte, in der berühmte Seefahrer, spanische Adlige und moderner Tourismus vorkommen. Aber haben die Dünen auch eine Zukunft?
18.07.2020
Es gibt vor unserer Haustür zwei ganz verschiedene Unterwasserwelten, in die man abtauchen kann. Zum einen ist da der Atlantische Ozean und zum anderen haben wir auch noch den Atlantischen Ozean bei Nacht: ein Ort, zwei Welten. Beim letzten Nachttauchgang habe ich einige Impressionen für die interessierten Leser dieses Blogs eingefangen. Taucht doch einfach mal ab in das YouTube-Video!
21.06.2020
Der Alarmzustand ist Geschichte. Die Insel atmet auf und wir erhalten (fast) alle unsere Freiheiten zurück. Insbesondere die sportliche Aktivität in der grandiosen Natur der Insel hat uns in dieser Zeit sehr gefehlt. Endlich wieder Bergwandern und vor allem, endlich wieder abtauchen im Ozean! Was speziell beim Tauchen dabei unter den Bedingungen der Neuen Normalität zu beachten ist, zeigt der hier hinterlegte Videoclip der Tauchbasis Davy-Jones-Diving.
24.09.2019
Endlich ist es wieder so weit. Obwohl man es den Temperaturen hier nicht anmerkt, zeigt der Kalender bereits wieder auf Herbst. Das bedeutet: Die Wandersaison ist eröffnet. Um den noch allzu sommerlichen Temperaturen zu entgehen, haben wir uns entschieden, unsere Aktivitäten so hoch wie möglich zu verlegen. Höher als 3.715m geht es auf den Kanaren nicht. Also ab auf den Teide!
05.05.2019
Nach fast neun Jahren in der VILLA CARPE DIEM haben wir nach langer, reiflicher Überlegung für uns beschlossen, dass es Zeit ist, weiter zu ziehen. Aus dem ursprünglichen Projekt, einen Altbau in Playa del Inglés in ein Appartementhaus und eine "Oase der Ruhe" (mehrfach und unabhängig voneinander benutzte Formulierung einiger unserer Mieter) zu verwandeln und dann nach maximal drei bis vier Jahren nach einer neuen Herausforderung zu suchen, sind mittlerweile fast neun Jahre geworden. Das...
08.01.2019
Nur noch sehr wenige Bergbewohner auf Gran Canaria können sich daran erinnern, wann es zum letzten Mal bereits unmittelbar nach der Weihnachtszeit eine Mandelblüte gegeben hat...

Mehr anzeigen