Neue Fotogalerie auf der Webseite

Dem aufmerksamen Betrachter unserer Webseite wird aufgefallen sein, dass in der Menüleiste ein neuer Button aufgetaucht ist. Wir haben unter der Rubrik "Fotos" eine Fotogalerie angelegt, die an die schöne gemeinsame Zeit mit unseren Gästen in der VILLA CARPE DIEM in den Jahren 2011 bis 2019 erinnert. Da auf diesen Fotos viele liebe Menschen zu sehen sind, ist natürlich die Privatsphäre dieser Personen zu beachten. Die Fotogalerie ist daher mit einem Passwort gesichert. Dieses Passwort ist den Berechtigten bereits bekannt oder kann bei uns nochmals angefordert werden.

Umbau der Webseite

Dem geneigten Leser wird es bereits aufgefallen sein: Wir haben die Webseite wieder einmal etwas umgestaltet. Zu Gunsten der Übersichtlichkeit haben wir die Gliederung verschlankt. Dennoch sind wir nun endlich zweisprachig und auch im Blog wurde aufgeräumt. Ältere Beiträge sind jetzt auf dem Datenmüll gelandet. Da wir bezüglich unserer Verkaufsabsichten in der kommenden Wintersaison eher keine Mieter mehr in der VILLA CARPE DIEM beherbergen, wird auch der tägliche Wetterservice der Vergangenheit angehören. 

Eröffnung der Wandersaison 2019/20

Endlich ist es wieder so weit. Obwohl man es den Temperaturen hier nicht anmerkt, zeigt der Kalender bereits wieder auf Herbst. Das bedeutet: Die Wandersaison ist eröffnet. Um den noch allzu sommerlichen Temperaturen zu entgehen, haben wir uns entschieden, unsere Aktivitäten so hoch wie möglich zu verlegen. Höher als 3.715m geht es auf den Kanaren nicht. Also ab auf den Teide! 

mehr lesen

Wir haben etwas mitzuteilen!

Nach fast neun Jahren in der VILLA CARPE DIEM haben wir nach langer, reiflicher Überlegung für uns beschlossen, dass es Zeit ist, weiter zu ziehen. Aus dem ursprünglichen Projekt, einen Altbau in Playa del Inglés in ein Appartementhaus und eine "Oase der Ruhe" (mehrfach und unabhängig voneinander benutzte Formulierung einiger unserer Mieter) zu verwandeln und dann nach maximal drei bis vier Jahren nach einer neuen Herausforderung zu suchen, sind mittlerweile fast neun Jahre geworden. Das zeigt, wie schwer es uns fällt, unser gemeinsames "Baby" zu verlassen. Aber keine Sorge, so schnell geht es nun auch wieder nicht. Wir haben reichlich Zeit eingeplant, um einen würdigen Nachfolger für das Haus zu finden. Daher gehen wir davon aus, dass wir vermutlich hier auf der Insel noch in das Jahr 2020 kommen werden. Wir werden an dieser Stelle berichten, sobald sich in dieser Hinsicht etwas tut.

Auch wir machen mal Urlaub

Da alle unsere Mieter in diesem Jahr bereits im April ausgeflogen sind, haben wir beschlossen, auch in den Urlaub zu fahren. Und was sollten wir schon anderes tun als Tauchen und Wandern? Keine Ahnung! ...

mehr lesen

Zurück zur Startseite