Corona-Regeln für die Festtage

344 Wörter - Lesedauer ca. 3 Minuten

Die Kanarischen Inseln sind ein sicherer Zufluchtsort vor Kälte und Coronavirus.

 

Gerade Gran Canaria ist über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel als Urlaubsziel seit jeher stark nachgefragt.

 

Der Status als Nicht-Risikogebiet dürfte die Beliebtheit in diesem Jahr noch weiter steigern.

Holiday Season VILLA CARPE DIEM
Weihnachtsstimmung in der VILLA CARPE DIEM

Urlauber sollten allerdings wissen: Die erfreulichen Corona-Zahlen wurden durch strenge Regeln hart erkämpft.

 

So gelten unter anderem noch immer Abstandsregeln und generelle Maskenpflicht. Auch kommt aktuell kein Urlauber ohne negativen PCR-Test auf die Kanaren. Ab dem 10. Dezember ist die Einreise auf die Kanaren auch mit einem negativen Antigen-Schnelltest möglich.

 

In früheren Beiträgen wurde detailliert über die Einreisebestimmungen und die Corona-Maßnahmen vor Ort berichtet.

 

Auch auf den Kanarischen Inseln befürchten die Verantwortlichen, dass die Pandemie durch die Weihnachtsfeiertage wieder Fahrt aufnehmen könnte.

 

Daher wurden die Maßnahmen ab Samstag, den 5. Dezember vorübergehend bis zum 10. Januar 2021 verschärft.

Weihnachten Maspalomas
Ohne Mund-Nase-Schutz in den Dünen!

Nachfolgende Corona-Maßnahmen sind in der Weihnachtszeit und über den Jahreswechsel zu beachten:

  • Maximal 6 Personen dürfen vom 5. Dezember bis zum 10. Januar zusammen kommen. Ausnahme: Am 24., 25. und 31. Dezember sind Treffen von maximal 10 Personen gestattet. Kinder bis 6 Jahren werden bei der Zählung nicht berücksichtigt.
  • Vom 23. Dezember bis zum 10. Januar gilt eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 1 Uhr und 6 Uhr. In der Nacht vom 24.- auf den 25. Dezember sowie in der Silvesternacht beginnt die Ausgangssperre erst um 1:30 Uhr.
  • Gastronomiebetriebe schließen um Mitternacht. Maximal 6 Personen dürfen an einem Tisch sitzen. An Bars ist ein Sicherheitsabstand von mindestens 2 Metern einzuhalten.
  • Die Regelungen gelten für alle Kanarischen Inseln. Ausnahme: Auf Teneriffa gelten aufgrund der dort höheren Infektionszahlen verschärfte Regelungen.

Diese Maßnahmen ersetzen nicht die bereits bestehenden Corona-Regeln, sondern ergänzen diese vorübergehend!

Weihnachten VILLA CARPE DIEM
Weihnachten in der VILLA CARPE DIEM

Wir bitten alle Urlauber, diese Regeln ernst zu nehmen, damit wir alle gemeinsam eine entspannte Weihnachtszeit erleben und die Kanaren weiterhin ein Nicht-Risikogebiet bleiben. 

 

Der Tourismus, die Wirtschaft und viele Arbeitnehmer mit ihren Familien sind auf Ihr verantwortungsvolles Handeln angewiesen. 

 

Auch die Urlauber haben ein Interesse daran, nach der Rückkehr ins Heimatland nicht in Quarantäne zu müssen.

 

Das Team der VILLA CARPE DIEM wünscht allen Lesern, Urlaubern und Überwinterern - trotz der widrigen Umstände - eine schöne Adventszeit. 

 

Letztes Text-Update: 10.12.20

Text+Fotos: Guido Gottfried

Kommentar schreiben

Kommentare: 0