Der Brand ist gelöscht

Mittlerweile ist der Waldbrand gelöscht und das ganze Ausmaß der Schäden wird sichtbar. Rund 30% der Fläche der Hochgebirgsregion "LAS CUMBRES" war von dem Brand betroffen...

 

Leider hat sich der Anfangsverdacht, wonach die Ursache des Brandes keine natürliche Ursache haben soll, bestätigt. Das Feuer wurde ohne Zweifel von Menschenhand gelegt.

Die Natur wird sich wieder von dieser Katastrophe erholen, wie der große Brand von 2007 gezeigt hat. Aber leider ist auch ein Menschenleben zu beklagen. 

Nachfolgend zeigt ein Clip des Senders Antena3 das Ausmaß der Naturkatastrophe. Leider ist der Beitrag auf Spanisch aber die Bilder sprechen leider für sich: